Kostenloser Versand ab €95,00
14 Tage Rückgaberecht mit kostenlosem Rückversand

MicroModal® – feinste Weichheit durch Holz

6. Mai 2018 | Kategorie: Empfindliche Haut, HOLZ, Komfort, Weichheit | Autor:

Weichheit: der Schlüssel zum Tragekomfort

Das Kaufverhalten des Konsumenten verändert sich. Der Tragekomfort  wird immer wichtiger. Dabei ist Weichheit der bedeutendste, weil fühlbarer Komfort Faktor. Ein weicher Stoff ist einfach angenehmer auf der Haut.

Wie erhält man einen weichen Stoff?

Mit chemischen Weichmachern erzielt man weiche Stoffe, diese lösen sich jedoch bei mehrmaligem Waschen. Eine bessere Möglichkeit ist daher der Einsatz von Lenzing Modal®, denn diese Faser besitzt eine inhärente Weichheit. Dies wegen dem Rohstoff Buchen Holz und die besondere Struktur von Lenzing Modal®. Das Geheimnis der nahezu magischen Weichheit.

Neue entwickeltes objektives Messprinzip mit Akustik: “Sound of Softness”

Um die Unterschiede der Fasern wissenschaftlich untersuchen zu können, entwickelt Lenzing  mit dem deutschen Elektronik Spezialisten Emtec eine neue physikalische Softness – Messmethode für Textilien. Das dabei angewandte Prinzip basiert auf Akustik – Weichheit kann sozusagen „hörbar“ gemacht werden.

Weichmacher Lenzing Modal®

Der neue „Fabric Softness Analyzer“ zeigt im Quervergleich ganz klar: “Lenzing Modal® makes the world a softer place”. Auch eine Mischung mit Baumwolle ist deutlich weicher. (siehe Grafik)

 

 

 

MicroModal® on top: finest Softness

Der Schlüssel ist die feine Faser MicroModal®, um 30% feiner als Lenzing Modal®, weil nur 0,01 mm dick und damit leichter zu biegen. Die einzelne Faser ist feiner als Seide – das ist leicht zu spüren.

MicroModal® bleibt auch beim Waschen immer weich

Der Kunde kann sich lange über den Hautkomfort erfreuen. Denn MicroModal® verhärtet sich im Vergleich zu Baumwolle nach mehrmaligem Waschen nicht.

Der Unterschied ist sofort und immer fühlbar.

Zum Newsletter anmelden

und €5,00 Gutschein für den ersten Einkauf sichern.